Der Deluxe Reverb Killer 

Die Wiederauferstehung des legendären Fender Blackface Sounds

 

Der Name Deluxe Reverb Killer soll an den epochemachenden Fender 65 Deluxe Reverb erinnern.

Der Deluxe Reverb Killer verbindet die Blackface Schaltung mit dem grossartigen Hall und dem unnachahmlichen Cleansound  mit dem leichten und Kompakten

Tweed Gehäuse des 1957er Fender Tweed Deluxe. 

Zu weiteren Infos zu alten Fender Verstärkern klicken Sie auf das Logo.

 

Ziel der Entwicklung des Deluxe Reverb Killer ist es, einen leicht tragbaren und erschwinglichen Verstärker mit dem schönen Vollröhren Reverb Klang des Deluxe Reverb zu bauen.

 

  

  

Der Deluxe Reverb Killer hat 2 Eingänge high und Low auf 1 Kanal

Vergleichbar im Funktionsumfang mit dem Fender Princeton, aber mit höherer Ausgangsleistung.

 

 

Hier das Modell 2013 mit der schönen Faceplate, die dem Verstärker ein professionelles Aussehen gibt.

Die Regler sind für Volume, Bass Treble, Reverb, Tremolo Speed, Tremolo Intensity. No Mastervolume.

 

 

 

Der Sound ist amtlich, relativ clean und hell mit vielen Höhen und dazu ein volles Bass Fundament. Der Verstärker reagiert sehr schnell auf den Anschlag.

Ein Blick auf den grossen Jensen Lautsprecher und die Hallfeder