Die Idee

Tweed Reverb Series

 

 

 

Unterlagen

Hier können die Schaltplä für den Champ und den Bluesbreaker heruntergeladen werden.

Für die Ansicht von PDF Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader.


Download Acrobat Reader

 

 

  Datenblatt für die Röhre EL84

  Schaltplan für den Marshall 18Watt Bluesbreaker Rev. 4

  Schaltplan für den Champ 5F1

  Schaltplan für den Princeton Reverb Gleichrichter GZ34

  Anleitung fŸr den Princeton Reverb Killer

  Anleitung fŸr den Princeton Reverb 65 Killer

  Anleitung fŸr den Deluxe Reverb Killer

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Impressum

Created 11.2014

 

 

Impressum  und Haftungsausschluss

1. Inhalt:

Diese Homepage ist von privaten Interesse zu Lehr- und Forschungszwecken und dient der Darstellung eines Hobbys. Alle Texte und Grafiken sowie das Gesamtlayout dieser Website sind, soweit nicht anders angegeben, urherberrechtlich geschützt. Auszüge aus den Texten sind mit Quellenangaben gestattet. Referenzen auf Texte und Grafiken sind grundsätzlich gestattet, wenn deutlich auf die Quelle der Information hingewiesen wird und der Link über die Domain www.bingi.de  oder www.klone-valveamps.de ausgeführt wird. Soweit auf dieser Website Texte oder Grafiken verwendet wurden, die urheberrechtlich geschützt sind oder Rechte Dritter verletzen, so geschah dies trotz gewissenhafter Prüfung und ohne jeden Vorsatz. Bitte informieren Sie mich, wenn Ihnen entsprechende Inhalte auffallen sollten, damit ich den Urheber um Freigabe ersuchen bzw. die Inhalte entfernen kann.

2. Verweise und Links auf andere Websites:

Alle auf diesen Seiten erwähnten Namen, Marken und ƒhnliches sind Eigentum Ihrer Besitzer. Falls auf diesen Seiten für Sie kritische Daten veröffentlicht werden, möchte ich Sie bitten mir dieses mitzuteilen. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hatte das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines LINKS die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann man, so das LG, nur dadurch verhindern, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf meinen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte NICHT zu Eigen. Sollten sich nach Meinung meiner Besucher dort Inhalte zweifelhaften Inhalts, der gegen geltendes Recht, gute Sitten oder auch nur den guten Geschmack verstöflt befinden, so distanziere ich mich ausdrücklich von diesen Inhalten und bitte um eine Benachrichtigung, damit ich Links ggf. korrigieren oder entfernen kann. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei mir sichtbaren Banner, Buttons und Links führen. Alle auf meinen Seiten dargestellten Inhalte (Produkt- und Markennamen, Datenblätter, Zeichnungen) unterliegen, soweit nicht von mir persönlich verfasst und gestaltet, dem jeweiligen Rechteinhaber und dienen zu Lehr- und Anschauungszwecken. Aus deren Verwendungen kann nicht geschlossen werden, dafl diese frei von Rechten Dritter sind



email use contact form to prevent spam

 

ViSdPG:

Friedhelm Weinhold

Gailoher Hauptstr 56

92224 Amberg

 

 

Welchen Amp soll ich nehmen?

 

Viele fragen mich , welchen Verstärker soll ich nehmen, welches Modelle passt zu mir 

soll ich den Princeton, den Champ oder den Deluxe, veilleicht ein Vibrolux oder ein Bassmann?

(Cesar Diaz the Gutiar Roadie and Amp Tec behind  Stevie Ray Vaughan)

 

Liebe Freunde eines sei euch gesagt, kauft nicht den Amp von dem Ihr denkt - das meiste fürs Geld - kauft einen Amp - der zu euch passt.

Hier mal ein kleiner Kriterienkatalog was ich so aus meiner Band Zeit, meiner Zeit als Stagehand

und aus den Erfahrungen und Lehren von vielen Kunden so an Essenz rauskristallisiert hat: 

(für Ideen und Erweiterungen bin ich sehr dankbar) 

 

 

Kriterien und  Entscheidungs - Pfade:

1. Was mache ich für Musik.

2. Harp oder Gitarre spielt im Blues sog untergeordnete Rolle.

3. Bühengrösse siehe auch die Nummer 6 ,brauche ich eigentlich eine so  grosse Backline ?

4. Anwendungsprofil zuhause Proberaum   

zuhause oder in einer Band ?

wenn zuhause - wie ticken die Nachbarn ? 

mehr zum Spass oder auf Tour oder zum Geld verdienen. ?

5. Gewicht, Transport - Hab ich jemanden zum Schleppen helfen oder bin ich mein eigener Roadie.... Bandscheiben ?

6. Band , Style Lautstärke, was haben die Mitglieder für ein Kaliber ... wer ist die Lead Stimme in der Band usw.

7. Sound - Effekte Pedale, was brauche ich , was muss ich haben , was ist nice to have..Pedale können den Amp "grösser" machen. 

8. Geld .. auch Wartungs und Folgekosten was kann ich selber - kann mein Kumpel, Mixer , Tontechniker  - muss ich in die Werkstatt zur Wartung.

ist mein Musikhaus fähig dazu oder sind das Holzbläser - kenne ich einen Radio Fernsehtechniker, IT Systemelektroniker , Nachrichtentechiker oder Elektroniker?

9. Lebensdauer. bei Röhrenamps die handwired sind quasi unbegrenzt- ca 40 Jahre 

billiger Platinenamps müssen wegen  thermischer Spannungsrisse - Röhren erzeugen Hitze-  eher mal nachgelötet werden  - 10Jahre je nach Einsatzhärte . 

10. Familie.  Kinder, Partner  - wer erbt den Amp  mal. verbrennt sich mein 2 jähriger an den heissen  Röhren die Finger ?  Was sagt Frau dazu oder lieber Urlaub.

 

 Hier dann mal die Tabelle Übersicht was möglich ist: 

Summa: Das Ganze dann nach Punkten Bewerten wie wichtig euch die einzelnen Punkte sind  und in die Endscheidungsmatrix.  

Der Deluxe Reverb Killer 

Die Wiederauferstehung des legendären Fender Blackface Sounds

 

Der Name Deluxe Reverb Killer soll an den epochemachenden Fender 65 Deluxe Reverb erinnern.

Der Deluxe Reverb Killer verbindet die Blackface Schaltung mit dem grossartigen Hall und dem unnachahmlichen Cleansound  mit dem leichten und Kompakten

Tweed Gehäuse des 1957er Fender Tweed Deluxe. 

Zu weiteren Infos zu alten Fender Verstärkern klicken Sie auf das Logo.

 

Ziel der Entwicklung des Deluxe Reverb Killer ist es, einen leicht tragbaren und erschwinglichen Verstärker mit dem schönen Vollröhren Reverb Klang des Deluxe Reverb zu bauen.

 

  

  

Der Deluxe Reverb Killer hat 2 Eingänge high und Low auf 1 Kanal

Vergleichbar im Funktionsumfang mit dem Fender Princeton, aber mit höherer Ausgangsleistung.

 

 

Hier das Modell 2013 mit der schönen Faceplate, die dem Verstärker ein professionelles Aussehen gibt.

Die Regler sind für Volume, Bass Treble, Reverb, Tremolo Speed, Tremolo Intensity. No Mastervolume.

 

 

 

Der Sound ist amtlich, relativ clean und hell mit vielen Höhen und dazu ein volles Bass Fundament. Der Verstärker reagiert sehr schnell auf den Anschlag.

Ein Blick auf den grossen Jensen Lautsprecher und die Hallfeder